AGB

1. Über dieses Dokument:

1.1 Dieses Dokument enthält die Bedingungen ("die Bedingungen", "diese Bedingungen") eines Verkaufs mit LEMA-Technologie ("LEMA"), der von einem Händler, einer A & D-Firma, einer Einkaufsgruppe, einem Endbenutzer, einem Einzelhandelskunden oder einem anderen gekauft wurde andere Einheit ("KÄUFER")

1.2 LEMA kann diese Bedingungen jederzeit ändern. Diese Änderungen wirken sich nicht auf Bestellungen aus, die bereits vom KÄUFER eingereicht wurden.

2. Definitionen:

2.1 In diesen Bedingungen haben die folgenden Begriffe folgende Bedeutung:

- Geschäftstag: Montag bis Freitag. außer an Feiertagen oder anderen Feiertagen

- Vertrag: Der Vertrag, der geschlossen wird, wenn LEMA sich bereit erklärt, dem KÄUFER Waren zu einem vereinbarten Preis zur Verfügung zu stellen, und der diese Bedingungen enthält

- Lieferadresse: Die vom KÄUFER an LEMA angegebene Lieferadresse.

- Waren: Die vom KÄUFER bestellten Waren

- Preis: Der Preis der Waren, wie von LEMA mitgeteilt und dann vereinbart, die Waren dem KÄUFER zur Verfügung zu stellen

- LEMA: LEMA Technology, ein in China registriertes Unternehmen mit der primären Kontakttelefonnummer: +86 10 69412688

- KÄUFER: jede Person oder Organisation, die Waren bei LEMA Technology bestellt

3 Anwendung:

3.1 Diese Bedingungen gelten für alle Bestellungen des KÄUFERS, sofern nicht ausdrücklich alternative Bedingungen geschrieben und vereinbart wurden. Es gelten keine anderen Geschäftsbedingungen.

 

4. Preisgestaltung:

4.1 Alle Preislisten, Broschüren und Kataloge dienen nur als Richtlinie. Der Preis aller Waren muss von LEMA bestätigt werden, wenn der KÄUFER eine Bestellung aufgibt. Jedes Angebot von LEMA zur Lieferung von Waren bei a Bestimmte Preise bleiben nur 30 Tage geöffnet, sofern in einem LEMA-Angebot nichts anderes angegeben ist. Nach dieser Frist wird das LEMA-Angebot zurückgezogen.

 

5. Bestellungen:

5.1 Der Vertrag über die Lieferung von Waren zwischen dem KÄUFER und LEMA kommt zustande, wenn LEMA den KÄUFER über den Preis der hierin enthaltenen Waren und Bedingungen informiert ("Bestellung") und der KÄUFER mit der Bestellung der Waren fortfahren möchte.

5.2 Sie können Bestellungen per E-Mail an unseren Vertriebsmitarbeiter senden. Alle Bestellungen müssen Folgendes enthalten: Ihre vollständigen Rechnungsinformationen, einschließlich der Rechnungsadresse, der Kontaktperson und ihrer Telefonnummer. Vollständige Versandinformationen (wohin die Waren gesendet werden sollen), einschließlich der physischen Adresse, der Kontaktperson und ihrer Telefonnummer sowie aller besonderen Lieferanforderungen (für spezielle Lieferanfragen können zusätzliche Versandkosten anfallen) und des angeforderten Liefertermins (äußerst wichtig - siehe unten) )

Der gewünschte Liefertermin ist ein erforderliches Element der Bestellung. Wenn Sie keinen Liefertermin angeben, wird die Bestellung versendet, sobald sie fertig ist. Die Angabe eines Liefertermins, der vor den angegebenen Lieferzeiten für die Artikel auf der Bestellung liegt, führt zum Versand der Bestellung, sobald diese fertig ist. Wenn ein bestimmter Liefertermin erforderlich ist, geben Sie bitte eine Reihe von Daten an, die akzeptabel sind, da eine Lieferung an einem bestimmten Datum möglicherweise nicht möglich ist. Wenn eine Bestellung erst zu einem bestimmten Datum eingehen kann, geben Sie bitte ein "Nicht vor" -Datum an. Dabei ist zu beachten, dass die Bestellung jederzeit nach diesem Datum eingehen kann und nicht unbedingt am nächsten Tag eintrifft.

5.3 Von LEMA bestätigte Bestellungen können nicht ohne die Zustimmung von LEMA geändert oder storniert werden. Diese Zustimmung kann von der Zustimmung des Kunden abhängig gemacht werden, erhöhte oder zusätzliche Kosten zu zahlen, die sich aus der angeforderten Änderung oder Stornierung ergeben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf 25 Prozent (30%) ) Stornierungsgebühr, wenn die Bestellung innerhalb von mindestens dreißig (XNUMX) Tagen vor dem erwarteten Liefertermin storniert oder geändert wird. Produkte mit benutzerdefinierten Optionen können nicht storniert oder zurückgegeben werden.

6 Lieferung:

6.1 Alle Versandkosten sind vom KÄUFER zu tragen, sofern LEMA nichts anderes schriftlich vereinbart.

6.2 Die Lieferung erfolgt an die vom KÄUFER in der Bestellung angegebene Lieferadresse. Ohne eine bestätigte Lieferadresse wird keine Bestellung bestätigt oder bearbeitet.

6.3 LEMA übernimmt keine Haftung für Schäden an der Ware, die während des Transports entstehen. Alle Risiken in der Ware gehen auf den KÄUFER über, wenn die Ware das LEMA-Lager verlässt.

6.4 Alle Lieferzeiten sind ungefähre Angaben und können sich ändern. Eine verspätete Lieferung gibt dem KÄUFER nicht das Recht, die Zahlung zurückzuhalten, den Erhalt der Waren zu verweigern, eine Straferstattung zu erhalten oder den Vertrag zu kündigen

6.5 Es liegt in der Verantwortung des KÄUFERS, unter Berücksichtigung der Größe, des Gewichts und der Masse der vom KÄUFER bestellten Waren einen sicheren und angemessenen Zugang zur Lieferadresse für die vom Käufer bestellte Ware zu gewährleisten. Wenn die bestellte Ware aufgrund unzureichenden Zugangs nicht entladen werden kann, kann die Ware an das Frachtlager zurückgegeben werden Es können zusätzliche Frachtlagergebühren und zusätzliche Rücklieferungsgebühren anfallen.

6.6 Es liegt in der Verantwortung des KÄUFERS sicherzustellen, dass der KÄUFER den Bereich, in dem die Waren installiert werden (sowie alle Bereiche des Zugangs zum Installationsbereich), korrekt gemessen hat, um sicherzustellen, dass ein angemessener Zugang erfolgt

Konto die Größe, das Gewicht und die Masse der Waren, die der Käufer bestellt hat.

6.7 Wenn der KÄUFER nicht anwesend ist, um die Waren abzuholen, oder der KÄUFER die Lieferung der Waren unangemessen ablehnt. LEMA kann dem KÄUFER angemessene Kosten für die Rücksendung der Waren an das Frachtdepot, angemessene Kosten für die Lagerung und angemessene Kosten für die erneute Lieferung der Waren an den KÄUFER in Rechnung stellen. Die Ablehnung einer Sendung stellt unter keinen Umständen die Stornierung einer Bestellung oder den Anspruch auf Rückforderung oder Verweigerung der Zahlung für die Bestellung dar.

7. Höhere Gewalt:

7.1 Während LEMA sich bemüht, alle Bestellungen innerhalb der angegebenen Vorlaufzeiten abzuschließen, können bestimmte Umstände, die außerhalb der Kontrolle von LEMA liegen, dies verhindern. Zu diesen Umständen gehören Naturkatastrophen wie Feuer, Überschwemmungen, heftige Stürme, Arbeitsunterbrechungen, Ausschlüsse, Transportschwierigkeiten, Maschinenausfälle, Ausfall von Lieferanten, Versäumnisse von Lieferanten, Waren oder Komponenten bereitzustellen, oder ähnliche unkontrollierte Schwierigkeiten. Wenn solche Umstände eintreten. LEMA hat das Recht und Zeit, (i) alternative Vereinbarungen mit dem Käufer zu treffen, (ii) die Waren nicht mehr bereitzustellen und dem KÄUFER eine vollständige Rückerstattung zu gewähren oder (ii) die Waren nur bereitzustellen, wenn die relevanten Umstände dies zulassen

 

8. Zahlungsbedingungen:

8.1 Der KÄUFER verpflichtet sich, den Preis, die Versandkosten und alle anderen vereinbarten Kosten zu zahlen. Wir empfehlen PURCHASER, Telegraphic Transfer (T / T) als häufigste Methode in China zu verwenden, wenn PURCHASER andere Zahlungsbedingungen anwenden möchte, z. B. Akkreditiv bei Sicht (L / C bei Sicht) oder Dokumente gegen Zahlung bei Sicht ( D / P bei Sicht), sollte der KÄUFER mit unserem Vertriebsmitarbeiter bestätigen, bevor er eine Bestellung aufgibt.

8.2 Sofern nicht anders vereinbart, betragen die Zahlungsbedingungen für die Waren 70% des zum Zeitpunkt der Bestellung im Voraus gezahlten Preises und des vor dem Versanddatum fälligen Restbetrags. Die Produktion der Bestellung beginnt erst mit Eingang der ersten Anzahlung von 70%. Wenn beide Parteien spezielle Produktvorlaufzeiten von 4 Wochen oder weniger vereinbaren, ist die vollständige Zahlung sofort nach Bestellung fällig.

8.3 Alle anderen als die in 8.2 genannten Bedingungen erfordern einen genehmigten Kreditantrag der LEMA.

8.4 Alle Rechnungen sind am Ende der LEMA-Niederlassung / oder über das in der Rechnung angegebene Bankkonto zu zahlen. Bei Nichtzahlung bis zum Fälligkeitsdatum.

LEMA ist berechtigt (i) vom KÄUFER Zinsen in Höhe von 1% pro Monat für alle ausstehenden Beträge zu erhalten (ii) vom KÄUFER einen weiteren Betrag von 10% aller ausstehenden Beträge oder 100 USD (je nachdem, welcher Betrag höher ist) zu erhalten; und / oder (iii) alle Vereinbarungen mit dem KÄUFER (einschließlich dieses Vertrags) ohne Vorankündigung oder Rückgabe von im Rahmen dieser Vereinbarungen gezahlten Beträgen ohne vorherige Ankündigung auszusetzen und / oder zu kündigen.

8.5 Visa, MasterCard und Western Union werden mit einer Bearbeitungsgebühr von 3.75% akzeptiert.

8.6 Alle Zahlungen sind in US-Fonds zu leisten.

 

9. Mängel und Beschwerden:

9: 1 Der KÄUFER muss die Ware bei Ankunft unverzüglich überprüfen at die Lieferadresse.

9.1.1 SCHRITTE BEIM EMPFANG VON VERSAND

(i) ZÄHLUNG PRÜFEN

Stellen Sie sicher, dass Sie so viele Kartons erhalten, wie auf dem Lieferschein aufgeführt sind. Wenn ein Mangel festgestellt wird, notieren Sie genau, wie viele Kartons auf dem Lieferschein des Spediteurs fehlen, und lassen Sie den Fahrer den Mangel auf Ihrer Kopie vermerken.

(ii) JEDEN KARTON SORGFÄLTIG AUF SCHÄDEN PRÜFEN

Wenn ein Schaden sichtbar ist, notieren Sie dies auf dem Lieferschein und lassen Sie den Fahrer den Schaden auf Ihrer Kopie deutlich vermerken. Wenn Sie den Verdacht haben, dass der Kartoninhalt beschädigt sein könnte, bestehen Sie darauf, dass der Fahrer beim Öffnen des Kartons anwesend bleibt, und überprüfen Sie den Inhalt gemeinsam. Verdeckte Schäden sollten ebenfalls auf dem Lieferschein und auf Ihrer Kopie vermerkt werden. Bewahren Sie Ihre Kopie unbedingt auf.

(iii) SOFORT NACH LIEFERUNG ALLE KARTONS ÖFFNEN UND AUF VERDECKTE SCHÄDEN PRÜFEN

Alle Kartons sollten geöffnet und der Inhalt auf mögliche versteckte Schäden überprüft werden.

(iv) MELDEN SIE PROBLEME SOFORT AN LEMA CUSTOMER SERVICE (+86 10 69412688)

Wenn ein Schaden festgestellt wird, sollten Einzelheiten unverzüglich der LEMA gemeldet werden. Wenn Sie versteckte Schäden nicht innerhalb von 5 Kalendertagen nach dem Liefertermin melden, kann dies dazu führen, dass der Spediteur den Anspruch ablehnt und eventuelle Ersatzkosten in Ihrer Verantwortung liegen.

9.1.2 SCHRITTE, DIE ZU TREFFEN SIND, WENN DER TRÄGER BESCHÄDIGTE EINZELTEILE PRÜFT

(i) HABEN BESCHÄDIGTE EINZELTEILE IM EMPFANGSBEREICH

Stellen Sie sicher, dass die beschädigten Gegenstände nicht aus dem Empfangsbereich entfernt wurden. Lassen Sie den Inspektor die beschädigten Artikel, Kartons, Verpackungsmaterialien und Frachtkosten überprüfen. Bewahren Sie Ihren Lieferschein unbedingt auf, da er bei der Einreichung des Anspruchs als Belege benötigt wird.

(ii) Nachdem der Inspektor den Bericht ausgefüllt hat, lesen Sie ihn sorgfältig durch, bevor Sie ihn unterschreiben

Wenn Sie mit Aussagen des Inspektors zu dem Bericht nicht einverstanden sind, unterschreiben Sie ihn nicht. Stellen Sie sicher, dass der Inspektor im Inspektionsbericht einen Ersatz anfordert, es sei denn, die Reparaturen sind vollständig zufriedenstellend. Ein neuer Artikel kann nur bestellt werden, wenn im Bericht "Ersetzen" angegeben ist.

(iii) WEITER BESCHÄDIGTE WAREN BEHALTEN

Obwohl die Inspektion abgeschlossen wurde, können beschädigte Gegenstände ohne schriftliche Genehmigung des Spediteurs oder der LEMA nicht verwendet oder entsorgt werden. Nachdem der Anspruch beglichen wurde, holt der Spediteur entweder die beschädigten Gegenstände ab oder sendet einen Brief, in dem Sie aufgefordert werden, die Ware zu entsorgen.

9.2 Wenn der KÄUFER Beschwerden über Art, Menge, Qualität oder äußeren Zustand der Waren oder sonstige Beschwerden über die Waren hat, die hinreichend offensichtlich sind. Der KÄUFER muss LEMA zum Zeitpunkt der Lieferung informieren und in der Originalkopie der Transportdokumente und / oder des Lieferberichts festhalten.

9.3 Wenn der KÄUFER Beschwerden über einen nicht sichtbaren Mangel an der Ware hat. Der KÄUFER muss LEMA unverzüglich über die Feststellung des Mangels informieren. Jede Rücksendung der Ware bedarf der schriftlichen Zustimmung von LEMA.

9.4 Die Annahme von zurückgegebenen Waren unterliegt immer dem Ermessen von LEMA und bedeutet nicht, dass LEMA die Kosten für die Rücksendung trägt. Das Vorliegen einer Beschwerde entbindet den KÄUFER nicht von der Verpflichtung des KÄUFERS, den Preis zum angegebenen Fälligkeitstag zu zahlen.

9.5 Ohne Einschränkung auf das oben Gesagte. Der KÄUFER hat kein Recht, Waren zurückzugeben, wenn:

(i) Das Produkt wurde gemäß den Spezifikationen des KÄUFERS hergestellt oder ist auf den KÄUFER zugeschnitten. oder (ii) der KÄUFER die Waren in irgendeiner Weise gestört oder modifiziert hat.

10. Aufbewahrung:
· 10.1 Bis zur vollständigen Zahlung des Preises behält sich LEMA das Eigentum an den Waren vor und die Waren müssen in ihrem ursprünglichen Zustand gehalten werden.
10.2 Im Falle einer verspäteten Zahlung hat LEMA das Recht, die Waren auf Risiko und Kosten des KÄUFERS und ohne vorherige Ankündigung vom KÄUFER abzuholen.
11. Beendigung:

11.1 Wenn der KÄUFER eine der vertraglichen Verpflichtungen des KÄUFERS nicht erfüllt oder eine der nachstehend aufgeführten Garantien nicht einhält, hat LEMA das Recht, den Vertrag ohne vorherige Ankündigung zu kündigen. Der KÄUFER ist verpflichtet, für alle Waren, die vollständig durch die Produktion geliefert wurden, die an den KÄUFER versandt wurde (oder zu versenden ist), und für alle Schäden mit einem absolut festen Mindestbetrag von 30% des vereinbarten Preises (oder bei Bestellungen) zu zahlen bei kundenspezifischen Produkten oder Produkten, die in einer nicht standardmäßigen oder kundenspezifischen Konfiguration hergestellt wurden (50% des vereinbarten Preises).

12. Garantie:

12.1 LEMA bietet dem Käufer eine eingeschränkte Produktgarantie für alle Produkte. Ab dem Kaufdatum umfasst die Garantie von LEMA die folgenden Artikel wie folgt:

  • 3 Jahre Garantie auf Produkte auf industrieller Ebene

Videowand-Controller: VK-Serie / VK Lite-B-Serie / VK Lite-S-Serie / NP Pro-Serie

Matrix Switcher: MT-Serie / AM-Serie

 

  • 2 Jahre Garantie auf Produkte auf Handelsniveau

Videowand-Controller: CR-Serie, CS-Serie, CE-Serie, CL-Serie, TK-Serie, TM-Serie, TS-Serie

 

  • 1 Jahr Garantie auf Display-Produkte und andere

LCD-Anzeige, LED-Anzeige, AV-Extender, Splitter, Videodrehprozessor, Untertitel-Überlagerungsprozessor, Prozessor für geometrische Korrektur, Konverter, Kabel, Halterung

 

12.2 Die Garantie gilt nur, wenn der KÄUFER LEMA unverzüglich über die Feststellung eines Mangels an der Ware informiert, der direkt auf einen Konstruktions- oder Herstellungsfehler zurückzuführen ist. Alle zusätzlichen Kosten für die Inanspruchnahme dieser Garantie wie Steuern und Versandkosten trägt der KÄUFER. Bei Geltendmachung eines Gewährleistungsanspruchs untersucht LEMA den angeblichen Mangel an der Ware. Wenn die Ergebnisse dieser Untersuchung zeigen, dass die Waren infolge der LEMA-Konstruktion oder -Herstellung fehlerhaft sind, werden die gekauften Waren ganz oder teilweise durch Waren ähnlicher Art und Qualität ersetzt.

12.2 Unter den folgenden nicht beschränkten Umständen gilt keine Garantie:

(a) jede missbräuchliche Verwendung oder jeder Missbrauch der Waren, einschließlich jeglicher Nichteinhaltung der LEMA-Anweisungen bezüglich der Verwendung der Waren;

(b) mangelnde Wartung der Waren;

(c) Wenn die Waren für einen Zweck verwendet wurden, für den sie nicht bestimmt waren

(d) wenn der KÄUFER eine Bestimmung dieser Bedingungen missachtet.

12.3 Für den Fall, dass LEMA Reparaturen durchführt, beschränkt sich die Garantie auf die Reparaturen, deren Durchführung LEMA vereinbart hat, oder auf Ersatzteile, deren Lieferung LEMA im Vertrag vereinbart hat. LEMA berechnet dem KÄUFER alle Anpassungen, Reparaturen, Änderungen und / oder Erweiterungen, sofern diese nicht im Rahmen des ursprünglichen Vertrags vereinbart wurden.

12.4 Kundenspezifische Bestellungen können nicht mehr storniert werden, sobald sie in Produktion sind.

13. Geistiges Eigentum:

13.1 Alle Rechte an geistigem Eigentum, die sich aus der Ausführung von Sonderanfertigungen ergeben, einschließlich oder in Bezug auf Zeichnungen, Texte und Designs, werden hiermit vom KÄUFER an LEMA auf nicht exklusiver, weltweiter Basis lizenziert. Der KÄUFER schließt alle Handlungen ab und trifft alle Vereinbarungen, die zur Einhaltung dieser Klausel erforderlich sind.

13.2 Der KÄUFER garantiert, dass die Herstellung, Herstellung und endgültige Lieferung der Waren nicht die Rechte an geistigem Eigentum Dritter verletzt, und der KÄUFER stellt LEMA hiermit von allen Ansprüchen Dritter frei, die sich aus dem Vorwurf der Verletzung von Rechten an geistigem Eigentum Dritter ergeben und der KÄUFER entschädigt LEMA für Schäden (sowohl direkt als auch indirekt), die LEMA erleiden muss. Als Vertragsbedingung erklärt sich der KÄUFER damit einverstanden, dass LEMA Bilder der Waren, wie sie am Standort von PURCHASER installiert sind, für das Marketing- und Werbeportfolio von LEMA verwendet. Indem LEMA die Verwendung von Bildern und Bildern der Waren gestattet, überträgt der KÄUFER automatisch eine Lizenz zur uneingeschränkten Nutzung dieser Bilder an LEMA, um für LEMA-Produkte und -Dienstleistungen zu werben.

14. Keine Haftung für Geschäftsverluste:

14.1 Soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist, lehnt LEMA jegliche ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung jeglicher Art in Bezug auf die Waren ab. Die gesetzlichen Rechte des KÄUFERS als Verbraucher bleiben hiervon unberührt.

2 LEMA haftet nicht im Vertrag, aus unerlaubter Handlung (einschließlich, ohne Einschränkung, Fahrlässigkeit), vorvertraglichen oder anderen Darstellungen (außer betrügerischen oder fahrlässigen Falschdarstellungen) oder anderweitig aus oder in Verbindung mit diesen Bedingungen für: (i) irgendwelche wirtschaftliche Verluste (einschließlich ohne Einschränkung des Verlusts von Einnahmen, Gewinnen, Verträgen, Geschäften oder erwarteten Einsparungen); oder (ii) Verlust des guten Willens oder des Ansehens; oder (iii) besondere oder indirekte Verluste, die dieser Partei aus oder im Zusammenhang mit den Bestimmungen einer Angelegenheit gemäß den Bedingungen entstehen oder entstehen.
15. Allgemeines:
15.1 Abtretung durch den KÄUFER: Der KÄUFER darf den Nutzen des Vertrages oder seiner Rechte ohne vorherige schriftliche Zustimmung der LEMA nicht auf Dritte übertragen.
15.2 Abtretung durch die Gesellschaft: LEMA ist berechtigt, den Vorteil des Vertrages und etwaige Schulden aus dem Vertrag abzutreten.
15.3 Vergabe von Unteraufträgen: LEMA kann seine Verpflichtungen aus dem Vertrag untervergeben.
15.4 Ungültige Bestimmungen: Jede Vertragsbedingung ist getrennt und trennbar. Wenn eine Bestimmung für nichtig oder ungültig erklärt wird, wird sie aufgehoben und die übrigen Bestimmungen bleiben in vollem Umfang in Kraft.
15.5 Verzichtserklärungen: LEMA kann gelegentlich nach alleinigem und uneingeschränktem Ermessen von LEMA beschließen, die LEMA-Rechte nicht auszuüben oder zu warten. Wenn LEMA dies tut, ist LEMA weiterhin berechtigt, zu einem späteren Zeitpunkt auf den strengen Vertragsbedingungen zu bestehen.
15.6 Recht und Gerichtsstand: Der Vertrag unterliegt den Gesetzen der Volksrepublik China, und die Gerichte in Peking sind ausschließlich zuständig.
English English
Hilfezentrum

+86 10 64912688

[E-Mail geschützt]

Kontakt

Abonniere unseren Newsletter
Jetzt abonnieren

Copyright © 2020 LEMA Technology Alle Rechte vorbehalten            Sitemap | AGB | Rechtliches  | SSL